In Rio de Janeiro versuchte ein Dieb eine UFC-Kämpferin auszurauben. Der Räuber wollte ihr das Smartphone stehlen und bekommt, anstatt Handy, Prügel verpasst. Das vermeintliche Opfer war die Käfigkämpferin Polyana Viana. Quelle: WELT/ Laura Fritsch

Dieb überfällt UFC-Kämpferin und kassiert Prügel

in Menschenrechte/Psychologie/Welt 924 views

Das wird der Straßenräuber so schnell nicht noch mal probieren. In Rio de Janeiro will er einer Frau das Handy stehlen. Was er nicht weiß – sie ist UFC-Kämpferin. Statt eines Smartphones bekommt er eine Abreibung.

Sein T-Shirt ist blutig, das Gesicht entstellt. In Brasilien wird ein Straßendieb den Versuch, ein Handy zu klauen, wohl bereut haben. Das Opfer sollte nämlich die Käfigkämpferin Polyana Viana sein. Die 26-Jährige wehrte sich jedoch – berufsbedingt nicht allzu zaghaft. Und die Spuren sind im Gesicht deutlich zu erkennen.
Weiterlesen auf: welt.de

Tretet unserer Facebook Gruppe bei, um aktuelle und wichtige Ereignisse und Geschehnisse mitzudiskutieren   
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*