„Eine der schlimmsten Vertuschungen der Geschichte“: Mainstream Medien fangen an Aufmerksamkeit auf Biolabor in Nähe von Covid-19 Ausbruchsort zu richten

in Coronakrise/Welt 4708 views

Vor einigen Wochen hatten wir hinterfragt, ob ein chinesischer Wissenschaftler, der in Wuhan China mit einem Fledermaus-Coronavirus in einem Biolabor der Stufe 4 experimentierte, für den aktuellen Ausbruch eines zu 96% genetisch identischen Virus verantwortlich war.

Loading...

Daraufhin, wurden wir von Twitter verstoßen und hatten das Vergnügen, dass mehrere Artikel von den Mainstream-Medien zu unserer “Verschwörungstheorie” verfasst wurden, von denen keiner die Fülle der in dem Beitrag verlinkten harten Beweise ansprach. Das sind wohlgemerkt dieselben Leute, die jahrelang die ausgefallene und evidenzfreie Verschwörungstheorie zwischen Trump und Russland vorangetrieben haben.

Das Wuhan Institut für Virology, CAS in der zentralchinesischen Provinz Hubei, bewahrt mehr als 1.500 verschiedene Virusstämme auf. Bild von China Daily – Quelle Wuhan Institut für Virologie

Wenn Sie unseren ersten Artikel vom 15. März lesen möchten, finden Sie ihn hier:

Niemand möchte, dass dies über das Coronavirus herauskommt

Unabhängig davon, ob das Virus von Menschenhand erschaffen wurde oder nicht – Man muss kein Sherlock Holmes sein, um zu verstehen, dass ein virulenter Coronavirus-Ausbruch, der in der Nähe eines Biolabors begann, in dem mit Viren experimentiert wurde – vor allem dem Coronavirus – genau untersucht werden muss. Könnte sich ein Laborant versehentlich infiziert haben und dann während der langen, asymptomatischen Inkubationszeit mehrere Tage lang auf dem Markt Fleisch einkaufen gegangen sein?

Im Februar veröffentlichten die Forscher Botao Xial und Lei Xiao ein wissenschaftliches Papier, welches sie danach schnell wieder zurückzogen, mit dem Titel „Die möglichen Ursprünge des 2019-nCoV-Coronavirus“, in dem spekuliert wurde, dass das Virus vom Wuhan-Biolabor stammt.

Jetzt sahen sich die Mainstream-Outlets dazu verpflichtet – oder sind zumindest mutig genug geworden, um die Punkte auf ähnliche Weise zu verbinden.

Anfang dieser Woche warf der in den USA sehr bekannte Talkshow Moderator und Journalist Tucker Carlson LIVE auf Fox News in den Raum, dass COVID-19 möglicherweise aus einem Labor stammt.

Und jetzt ist die Washington Times mit einem Bericht mit dem Titel “Chinesische Forscher haben tödliche Fledermaus-Coronaviren in der Nähe des Wuhan-Tiermarktes isoliert” erschienen.

Forscher der chinesischen Regierung isolierten mehr als 2.000 neue Viren, darunter tödliche Fledermaus-Coronaviren, und führten wissenschaftliche Arbeiten an ihnen durch, nur drei Meilen von einem Wildtiermarkt entfernt, der als Epizentrum der COVID-19-Pandemie identifiziert wurde.

Mehrere chinesische Staats-Medien haben in den letzten Monaten die Virusforschung angepriesen und insbesondere einen Schlüsselforscher in Wuhan, Tian Junhua, als führend in der Arbeit mit Fledermausviren ausgezeichnet.

Der Coronavirus-Stamm infiziert jetzt Hunderttausende von Menschen, die weltweit von Fledermäusen mutiert sind, von denen angenommen wird, dass sie Tiere und Menschen auf einem Wildtiermarkt in Wuhan infiziert haben. Die genaue Herkunft des Virus bleibt jedoch ein Rätsel. –Washington Times

“Dies ist eine der schlimmsten Vertuschungen in der Geschichte der Menschheit, und jetzt ist die Welt mit einer globalen Pandemie konfrontiert”, sagte der texanische GOP-Abgeordnete Michael T. McFoul – ein ranghöchstes Mitglied des House of Foreign Affairs Committee. McFoul ist der Ansicht, dass China für den Ausbruch zur Rechenschaft gezogen werden sollte.

Ein von der chinesischen Regierung finanziertes Video vom Dezember zeigt, wie Tian Proben von gefangenen Fledermäusen sammelt und in Fläschchen aufbewahrt: 

“Ich bin kein Arzt, aber ich arbeite daran, Menschen zu heilen und zu retten”, sagte Tian und fügte hinzu: “Ich bin kein Soldat, aber ich arbeite daran, eine unsichtbare nationale Verteidigungslinie zu schützen.”

Die gängige Theorie hinter dem Virus ist, dass es nach der ersten Infektion einer Zwischenart – wie eines Pangolins – auf den Menschen übergeht.

Den Rest des Berichts könnt ihr auf englisch auf der Washington Times lesen:

https://www.washingtontimes.com/news/2020/mar/30/china-researchers-isolated-bat-coronaviruses-near-/

 

Quellen:

http://english.whiov.cas.cn/ne/201806/t20180604_193863.html

https://www.zerohedge.com/health/smoking-gun-chinese-scientist-finds-killer-coronavirus-probably-originated-laboratory-wuhan

https://www.washingtontimes.com/topics/tian-junhua/

https://www.washingtontimes.com/news/2020/mar/30/china-researchers-isolated-bat-coronaviruses-near-/

Tretet unserer Facebook Gruppe bei, um aktuelle und wichtige Ereignisse und Geschehnisse mitzudiskutieren

Loading...

1 Comment

  1. ich lese seid 15 Jahren flessig wirttschafts Börsen und Dax news, täglich drauf und runter , auch unzensierte blogs massig. Die Börse der Dax die Wirtschaft sind schon vor corona um über 40% abgestützt. Meine corona ist das mittel Zeit zu schinden, um massiv frisches Luft Geld zu drucken, so was geht nicht von heute auf morgen billjonen drucken. Es kam vieles zusammen,was zu dem Absturz führt e, diesmal ist es ein Börsen Dax und Wirtschaft chrasch der schlimmer nicht sein kann. Die polister brauchen einen corona Sündenbock…wir werden mit der Zeit zahlen zahlen zahlen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*