Alternative Medien auf dem Vormarsch: Ken Jebsen über Journalismus und Meinungsvielfalt

in Medien 941 views

RT Deutsch hat im Rahmen der Reihe “Alternativen Medien auf dem Vormarsch” fünf unabhängigen Journalisten und Publizisten Fragen geschickt. In dieser Ausgabe überlassen wir Ken Jebsen, Gründer von KenFM, dem wohl erfolgreichsten freien Medium in Deutschland, das Wort.

Loading...

Loading...

Quelle: rt.com

Tretet unserer Facebook Gruppe bei, um aktuelle und wichtige Ereignisse und Geschehnisse mitzudiskutieren

Loading...

2 Comments

  1. Ken Jebsen gehört zu wenigen, die wirklich guten freien Journalismus machen. Leider wird er zu wenig finanziell unterstützt. Und da sind wir schon beim Problem: Alternative Medien und Freie Medien möchten viele kostenlos haben. So lutschen viele Redaktionen am Daumen und können kostenintensive Recherche gar nicht stemmen.

    Dann kommt so ein laienhafter Müll heraus, wie zum #Feinstaub. Nachdem man auch noch “Holzofen Kachelmann” zu neuen Star der Freien Medien erkoren hat, habe ich meine Leseliste incl. Spenden radikal zusammen gestrichen. Dann kann ich auch gleich die vermeintliche Lügenpresse lesen.

    Die haben über die Jahre tapfer zu vielen Schweinereien und Skandalen berichtet – meistens ebenso tapfer desinteressiert von der Öffentlichkeit ignoriert.

    Viele, die jahrelang geschlafen haben, sich nicht politisch engagiert haben, sind nun angeblich “erwacht” und meinen, wenn sie sich eine #Mostrichweste anziehen, ein wenig Rabatz machen, wird alles gut. Da steht vielen das eigentliche “Erwachen” erst noch bevor!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*