ARD Monitor – Geheimoperation Wasser, EU fördert Wasserprivatisierung

in Geopolitik/Welt 2879 views

Die EU verpflichtet die Krisenländern Portugal und Griechenland, Teile ihrer Wasserversorgung zu privatisieren.

Loading...

So soll möglichst schnell möglichst viel Geld in die maroden Staatshaushalte gespült werden. Weder Griechen noch Portugiesen wollen das. Denn die Erfahrung zeigt: Wo Wasser privatisiert wird, steigen die Preise und sinkt die Qualität. Doch die EU-Kommission geht noch einen riesigen Schritt weiter: Mit einer neuen Richtlinie sollen europäische Kommunen – mithin auch deutsche – gezwungen werden, private Unternehmen ins Wassergeschäft einsteigen zu lassen. So soll die Wasserversorgung europaweit privatisiert werden. Ein Milliardengeschäft für multinationale Konzerne, für das deren Lobbyisten in Brüssel jahrelang gekämpft haben.

Hier folgt nun ein kurzer Beitrag von der ARD-Sendung “Monitor” aus dem Jahre 2012, der aber an seiner Wichtigkeit und Aktualität nichts verloren hat. Denn nach wie vor kämpfen meist rechte EU-Abgeordnete immer noch mit allen Mitteln für eine Privatisierung unseres Wassers.

Video ansehen und mit Deinen Freundinnen und Freunden teilen:

 

Tretet unserer Facebook Gruppe bei, um aktuelle und wichtige Ereignisse und Geschehnisse mitzudiskutieren

Loading...

1 Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*