Mehr als 500.000 Menschen schließen sich zusammen um das Area 51 zu stürmen – “Sie können uns nicht alle aufhalten”

in Welt 13681 views

Wenn Sie schon immer in die Area 51 in Nevada wollten, um zu sehen, ob es wirklich Außerirdische gibt, sind Sie nicht allein.

Loading...

Ein Facebook-Event namens “Storm Area 51, Sie können uns nicht alle aufhalten” lädt Leute dazu ein, sich zu treffen und den vermeintlichen UFO-Geheimplatz zu stürmen.

Bis zum Freitagnachmittag hatten sich mehr als 466.000 Personen angemeldet. Und zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels sind es bereits fast 550.000 Personen.

Ein Facebook-Event namens “Storm Area 51, Sie können uns nicht alle aufhalten” lädt Leute dazu ein, sich zu treffen und den vermeintlichen UFO-Geheimplatz zu stürmen.

Die Veranstaltung sagt:

„Wir werden uns alle in der Touristenattraktion Area 51 Alien Center treffen und unsere Einreise koordinieren. Wenn wir naruto rennen, können wir uns schneller bewegen als ihre Kugeln. Lass sie uns Aliens sehen. “

In einem Beitrag, der einen Plan zum Sturm der Militärbasis enthielt, bekam es der Veranstalter anscheinend mit der Angst zu tun, da innerhalb von wenigen Stunden ca. eine halbe Million Menschen seiner Gruppe beitraten und die Aufmerksamkeit auf ihn gelenkt wurde, und behauptete, dass die Gruppe bloß ein Spaß sei und viel Spaß macht.

Er schrieb: „Hallo US-Regierung, das ist ein Witz, und ich habe eigentlich nicht die Absicht, diesen Plan umzusetzen. Ich dachte nur, dass es lustig wäre und mir ein paar kleine Uppies im Internet bringen würde. Ich bin nicht dafür verantwortlich, wenn sich die Leute dafür entscheiden, Gebiet 51 tatsächlich zu stürmen. ”

Loading...

Die Veranstaltung findet am 20. September von 15:00 bis 18:00 Uhr statt.

Die Pennsylvanier scheinen besessen von UFOs zu sein. Im Jahr 2018 berichteten die Pennsylvanier ganze 77 Mal, dass sie ein UFO gesehen hatten.

Aber UFOs sind nicht die einzigen paranormalen Sichtungen in Pennsylvanien. Es wurden mehr als 1.300 Sichtungen von Bigfoot im Commonwealth gemeldet. Das ist der dritte in der Nation nach nur Washington und Kalifornien.

Trotzdem hat sein Witz möglicherweise ein Eigenleben angenommen, da es den Anschein hat, dass viele Leute aufgeregt über die Idee sind und viele von ihnen versprechen, trotzdem zu gehen.

Es ist unklar, wie viele Menschen ernsthaft planen, aufzutauchen, und wie viele nur trollen, aber es besteht kein Zweifel, dass die diensthabenden Wachen in der Einrichtung am 20. September Überstunden leisten werden.

Es wurde gemunkelt, dass Area 51 eine Einrichtung ist, in der die US-Regierung außerirdische Technologie aufbewahrt. Nach der Veröffentlichung des kürzlich erschienenen Netflix-Dokumentarfilms Bob Lazar: Area 51 & Flying Saucers gab es jedoch erneut Interesse an der Militärbasis.

Die Veranstaltung findet am 20. September von 15:00 bis 18:00 Uhr statt. Dem Facebook Event könnt ihr hier beitreten: https://www.facebook.com/events/448435052621047/

Tretet unserer Facebook Gruppe bei, um aktuelle und wichtige Ereignisse und Geschehnisse mitzudiskutieren

Loading...

1 Comment

  1. Was für ein Feigling, erst dazu aufrufen und dann den Dödel einziehen !
    Entweder steht man zu einer Sache und zieht es durch oder man hält einfach das Maul.
    😉
    Er weiss doch in welchem durchgeknallten Staat er lebt und braucht sich nun nicht in seine Pampers machen wenn sehr viele Menschen dann die Sache durchziehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*