Teenager klettert illegal die Große Pyramide von Gizeh hinauf und nimmt gestochen scharfes Videomaterial von der Spitze herab auf

in Geschichte/Videos/Welt 12081 views

Vor einigen Jahren erkletterte der damals achtzehnjährige in München lebende Andrej Ciesielski die Große Pyramide von Gizeh in Ägypten und nahm beeindruckendes Videomaterial auf, wurde dafür jedoch auf dem Rückweg nach unten bald von der Polizei erwischt.

Loading...

Da die ägyptische Regierung nicht will, dass Touristen die Pyramiden beschädigen, ist es den Menschen offensichtlicherweise nicht erlaubt, sie zu besteigen. Auf der einen Seite sollte eine Regierung nicht unbedingt der Schiedsrichter daüber sein, wer einen Blick auf historische Stätten werfen darf, indes ist es andererseits ziemlich eindeutig, dass die Pyramiden erheblich darunter leiden, wenn Menschen dies tun können.

Während der junge Mann die Pyramide hinaufstieg, was wohl innerhalb von lediglich 8 Minuten geschah, kann man im Video sehen, dass es überraschenderweise nur ein sehr kurzer Aufstieg hinauf zum Gipfel ist. Als der Kletterer es schließlich bis zur Spitze der Pyramide geschafft hat, kann man die Details der unglaublich authentischen Steinblöcke sehen, die für den Bau der Pyramiden verwendet wurden, wobei sich wahrscheinlich die am wenigsten beschädigten oben im Bereich der Spitze befinden.

(Bildnachweis: Daily Star)

Andrej wurde auf Lebenszeit aus Ägypten verbannt,  für sein Besteigen der Pyramide jedoch nicht mit irgendwelchen anderen Anklagen belegt. Laut einem Artikel:

“Die ägyptischen Behörden haben Urlauber, die den törichten Wunsch hegen, ihre berühmten Pyramiden zu erklimmen, eine strenge Warnung geschickt – lassen Sie es bleiben, oder Sie riskieren, für immer aus dem Land verbannt zu werden. Das ist es, was mit dem 18-jährigen deutschen Touristen Andrej Ciesielski passiert ist, der die Große Pyramide von Gizeh, am Rande von Kairo, bei seinem Besuch dieses ältesten der sieben Wunder der Antike hinaufgeklettert ist.

Er war von München nach Ägypten gereits, um Fotos von dem riesigen 4.500 Jahre alten Grab zu schießen, wobei er sein Leben und eine Haftstrafe riskierte, nachdem er von der Polizei festgehalten und verhört wurde.”

(Bildnachweis: Daily Star)

Für die Besteigung der Cheops-Pyramide hätte er zu drei Jahren Gefängnis verurteilt werden können, aber die ägyptischen Behörden fanden es vermutlich praktisch, auf diese Weise durch ihn ein Exempel zu statuieren.

Loading...

Dies ist jedoch keineswegs das erste Mal, dass ein übermütiger Tourist beschließt, eine der großen Pyramiden zu besteigen.

Einige russische Fotografen hatten die große Pyramide vor dem Mann aus Deutschland bestiegen, und es scheint so, als wären sie nicht erwischt worden.

“Letzte Woche kletterte eine Gruppe russischer Fotografen in Ägypten anscheinend die Große Pyramide von Gizeh hinauf, nachdem sie sich nach Ende der Öffnungszeit zunächst vier Stunden lang vor den Wachen versteckt hatten, bevor sie mit dem Aufstieg begannen. Das Besteigen der Pyramide ist laut einem der Fotografen mit einer Strafe von ein bis drei Jahren belegt. Aber es hat sich gelohnt. ‘Ich war sprachlos’, schrieb einer von ihnen. ‘Ich fühlte ein unheimliches Vergnügen, absolutes Glück’.”

(Bildnachweis: Gawker)

Nach diesen beiden Vorfällen im Januar 2017 wurde Faith Kömurcü, ein türkischer Student, von der Polizei festgehalten und gezwungen, sämtliche Bilder und Videos von seinem Aufstieg auf die große Pyramide zu löschen.

Vor all diesen Vorfällen war ein namentlich nicht identifizierter Mann die zweitgrößte Pyramide heraufgeklettert und sich geweigert, wieder herunterzusteigen, so dass ein Such- und Rettungshubschrauber der ägyptischen Armee ihn herunterholen musste. Er hatte auf der Pyramide gebetet und die ganze Nacht auf ihrer Spitze verbracht.

Das mag eine erstaunliche Erfahrung sein, jedoch war der Mann verrückt, und die Geschichte gleichfalls. Es wurde von CNN auf humorvolle Weise beschrieben:

“Ein Anwohner, der Experte für Pyramidenkletterei ist, wurde von der Polizei gebeten, hinaufzusteigen, um mit dem Mann auf der Spitze  zu sprechen und ihn davon zu überzeugen, herunterzukommen. Doch als der Experte näher kam, drohte der Kletterer damit, dass, wenn er sich nicht zurückziehe, er sich auf ihn stürzen werde und sie beide von der Pyramide fallen und sterben würden.”

Es scheint überhaupt nicht schwer zu sein, die Pyramiden zu erklimmen.

Verweise:

Tretet unserer Facebook Gruppe bei, um aktuelle und wichtige Ereignisse und Geschehnisse mitzudiskutieren

Loading...

3 Comments

  1. hello there and thank you for your info – I have certainly picked up something new from right here.

    I did however expertise a few technical points using this site,
    as I experienced to reload the web site lots of times previous to
    I could get it to load correctly. I had been wondering if
    your web host is OK? Not that I am complaining, but sluggish loading instances times will
    very frequently affect your placement in google and could damage your high-quality score if ads and marketing with Adwords.
    Anyway I’m adding this RSS to my e-mail and can look
    out for a lot more of your respective intriguing content.
    Make sure you update this again soon.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*