Trump stoppt in letzter Sekunde die Bombardierung des Iran – hier ist seine Erklärung, warum

in Geopolitik/Welt 3007 views

Der Konflikt zwischen den Vereinigten Staaten und dem Iran wäre fast eskaliert: US-Präsident Donald Trump hatte am Donnerstag Luftangriffe auf den Iran genehmigt, diese aber in der Nacht zum Freitag abrupt gestoppt. Der Angriff steckte bereits in den Kinderschuhen, als er abgebrochen wurde.

Loading...

  • Donald Trump befahl einen Angriff auf den Iran, brach den Angriff jedoch ab
  • Zuvor hatte der Iran eine amerikanische Drohne abgeschossen

„Wir waren gespannt und beladen, um uns letzte Nacht an drei verschiedenen Orten zu revanchieren, als ich fragte, wie viele sterben werden. 150 Leute, Sir, war die Antwort eines Generals.” twitterte Trump am Freitagmorgen. „10 Minuten vor dem Luftangriff habe ich es gestoppt, denn es wäre als Reaktion auf den Abschuss einer unbemannten Drohne nicht angemessen. Ich habe es nicht eilig, unser Militär wurde aufgebaut und ist einsatzbereit, und bei weitem das beste der Welt. “

Frühere Berichte zitierten ungenannte Quellen, wonach Trump auf seine Entscheidung zurückging, sich gegen den Rat des Außenministers Mike Pompeo und des nationalen Sicherheitsberaters John Bolton zu revanchieren.

Die geplanten Angriffe könnten auf iranische Boden-Luft-Raketen abgezielt haben, wie sie zum Zielen auf die Drohne verwendet wurden.

Der Iran und die Vereinigten Staaten gaben widersprüchliche Geschichten darüber ab, was mit der abgestürzten RQ-4-Drohne der Marine passiert ist. Teheran sagte, es sei in den iranischen Luftraum eingedrungen, während das US-amerikanische Zentralkommando sagte, es sei in internationalen Gewässern geflogen.

Trump gab während einer Rede am Donnerstag keinen Hinweis auf einen Militärschlag. Er sagte, das unbemannte Flugzeug hätte abgeschossen werden können, ohne dass die Führung davon erfahren hätte.

“Ich finde es schwer zu glauben, dass es beabsichtigt war”, sagte Trump. “Mal sehen was passiert. Das ist nur ein Sandkorn… das mit dem Drohnenabschuss – und dieses Land wird nicht dafür gerade stehen. “

Chuck Schumer, Vorsitzender der Senatsminorität, D-N.Y., traf sich wegen des Vorfalls mit Verwaltungsbeamten.

“Der Präsident hat vielleicht nicht die Absicht, hier in den Krieg zu ziehen, aber wir befürchten, dass er und die Regierung in einen Krieg verwickelt werden”, sagte Schumer.

General Hossein Salami, Kommandeur der IRGC, sagte, der Abschuss der Drohne sei eine klare, entschlossene, feste und genaue Botschaft.

“Die Botschaft ist, dass die Wächter der Grenzen des islamischen Iran entschieden auf die Verletzung eines Fremden in diesem Land reagieren werden”, sagte er. “Die einzige Lösung für die Feinde besteht darin, die territoriale Integrität und die nationalen Interessen des Iran zu respektieren.”

Die Federal Aviation Administration hat am Donnerstag eine Notverfügung erlassen, die US-registrierten Flugzeugen das Überfliegen des Persischen Golfs und des Golfs von Oman untersagt.

Verwandte Artikel:

Iran schießt US-Drohne ab (Video) – Trump: “Sie werden bald herausfinden”, ob die USA den Iran angreifen werden

Tretet unserer Facebook Gruppe bei, um aktuelle und wichtige Ereignisse und Geschehnisse mitzudiskutieren

Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*