Wieder bei einem Politiker-Empfang: Erneuter Zitteranfall von Kanzlerin Merkel

in Politik/Welt 1965 views

Titelbild: Bundeskanzlerin Angela Merkel empfing am 10. Juli 2019 Finnlands neuen sozialdemokratischen Ministerpräsidenten Antti Rinne mit militärischen Ehren im Kanzleramt in Berlin.

Loading...

Bereits das dritte Mal innerhalb weniger Wochen: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erlitt beim Empfang eines Politikers erneut einen Zitteranfall. Und wieder passierte es beim Abspielen der Nationalhymnen.

Beim Empfang des neuen sozialdemokratischen finnischen Ministerpräsidenten Antti Rinne in Berlin erlitt Bundeskanzlerin Angela Merkel erneut einen Zitteranfall. Rinne wurde mit militärischen Ehren empfangen. Beim Abspielen der Nationalhymnen begann die Bundeskanzlerin auf dem Podium, längere Zeit zu zittern. Es ist bereits der dritte Anfall innerhalb von gut drei Wochen. Merkel wird in der kommenden Woche 65 Jahre alt.

Loading...

Mitte Juni passierte es ebenfalls beim Empfang eines Politikers in Berlin, des neuen ukrainischen Präsidenten Wladimir Selenskij. Beim Stehen in der strahlenden Sonne vor dem Kanzleramt fing sie plötzlich an, am ganzen Körper zu zittern. Bei der späteren gemeinsamen Pressekonferenz erklärte die CDU-Politikerin, sie habe inzwischen drei Gläser Wasser getrunken, das ihr offenbar gefehlt habe.

Nur acht Tage später erlitt sie bei der Ernennung der neuen Justizministerin Christine Lambrecht (SPD) durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Schloss Bellevue erneut einen solchen Anfall. Merkel bekam ein Glas Wasser angeboten, das sie zwar annahm, aber gleich wieder zurückgab, ohne daraus zu trinken.

Bei der späteren Pressekonferenz zeigte die Kanzlerin sich erholt:

Quelle: rt.com

Tretet unserer Facebook Gruppe bei, um aktuelle und wichtige Ereignisse und Geschehnisse mitzudiskutieren

Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*